Marktterminologie - FX und MM

printer.gif (252 Byte) Druckversion

home / basics / term_fx&mm

...mehr

 
Von Dir Ich kaufe Ich (über)nehme:
(Mine) (I buy) (I take)

Devisen-Kasse- oder Devisen-Solo/outright-Termingeschäfte
Ich nehme/kaufe die Basiswährung zu dem in der Quotierung angebotenen Brief-Kurs in Höhe des genannten bzw. vorgeschlagenen Betrages.

Devisen-Termin-Swap-Geschäfte
Ich verkaufe per Kasse-Lieferung und kaufe per Termin die Basiswährung zum angebotenen Termin-Brief-Kurs in Höhe des genannten bzw. vorgeschlagenen Betrages.

Geldmarkt Geschäfte
Ich (über)nehme zum angebotenen Brief-Zinssatz den genannten bzw. vorgeschlagenen Betrag.

An Dich Ich verkaufe Ich gebe
(Yours) (I sell) (I give)

Devisen-Kasse- oder Devisen-Solo/outright-Termingeschäfte
Ich verkaufe die Basiswährung zu dem in der Quotierung angebotenen Geld-Kurs in Höhe des genannten bzw. vorgeschlagenen Betrages.

Devisen-Termin-Swap-Geschäfte
Ich kaufe per Kasse-Lieferung und verkaufe per Termin die Basiswährung zum angebotenen Termin-Geld-Kurs in Höhe des genannten bzw. vorgeschlagenen Betrages.

Geldmarkt Geschäfte
Ich gebe (verleihe) zum in der Quotierung angebotenen Geld-Zinssatz den genannten bzw. vorgeschlagenen Betrag.


Es geht ein: (Given:)
Zum quotierten Geld-Preis wurde ein Geschäft vorgeschlagen und abgeschlossen.

Es geht aus: (Taken:)
Zum quotierten Brief-Preis wurde ein Geschäft vorgeschlagen und abgeschlossen.

Ich bin auch Geld: Ich bin auch Brief: (Join..at) (Support..at)
Verpflichtung, einen vom Broker bereits quotierten Geld- oder Brief-Preis mit zusätzlichem Betragsvolumen zu unterlegen.
In Reaktion auf die Quotierung eines Brokers von " 5.1/8 - 5.1/4" kann der Händler beispielsweise sagen "Ich schließe mich auf der Geld-Seite zu 5.1/8 für 10 an". Dies bedeutet "Ich zahle ebenfalls 5.1/8 für 10 Millionen".

Nicht mehr: (Off:)
Stornierung quotierter Geld- oder Brief-Preise.


Geld-Preis (Ich) kaufe (Ich) zahle
(Bid) (Buy) (Pay)

Devisen-Kasse- oder Devisen-Solo/outright-Termingeschäfte
Angabe des Kurses, zu dem der quotierende Händler die Basis-Währung kauft.

Devisen-Termin-Swap-Geschäfte
Der quotierende Händler verkauft per Kasse-Lieferung und kauft die Basiswährung per Termin.

Geldmarkt Geschäfte
Der Händler nimmt Geld auf und zahlt.

(Ich) verkaufe (Ich) gebe
(Sell) (Offer)

Devisen-Kasse- oder Devisen-Solo/outright-Termingeschäfte
Angabe des Kurses, zu dem der quotierende Händler die Basiswährung verkauft.

Devisen-Termin-Swap-Geschäfte
Der quotierende Händler kauft per Kasse-Lieferung und verkauft die Basiswährung per Termin.

Geldmarkt Geschäfte
Der quotierende Händler gibt/verleiht Geld.


Nur nach Rücksprache: (Under reference:)
Einschränkung, die besagt, dass der (für den Markt) quotierte Kurs nicht mehr gilt und eine Bestätigung erforderlich ist, bevor Abschlüsse vereinbart werden können.

Aussuchen: (Either way/Choice/Your choice:)
Der quotierte Preis gilt für die Geld- wie für die Brief-Seite (für Käufe wie für Verkäufe).

Gemacht: (Done:)
Der Abschluss ist wie vereinbart gemacht/getätigt worden.

Fester Preis: (Firm/Firm price:)
Der quotierte Preis ist gültig, und es kann darauf gehandelt werden.

Nur zur Information: (for indication/indication/for infor- mation/for level:)
Quotierung gilt nur als Richtwert - Validierung/Bestätigung ist erforderlich, bevor Abschlüsse vorgeschlagen werden können.

Ich prüfe: (Checking:)
Die Verfügbarkeit eines Kreditlimits wird geprüft, bevor der Abschluss vereinbart werden kann.

Dein/Ihr Risiko: (Your risk:)
Der quotierende Händler warnt den Empfänger der Quotierung (eventuell über den Broker), dass der Preis möglicherweise auf Risiko des Empfängers neu gestellt wird.

Mein Risiko: (My risk:)
Bestätigung des Händlers, an den die Quotierung gerichtet ist, dass der Preis auf sein eigenes Risiko eventuell neu gestellt werden muss.

Punkte: (pips:)
Kleinste Einheit eines Wechselkurses.
Typisch:
USD/JPY 1/100 Yen
EUR/USD 1/100 U.S. Cent
GBP/USD 1/100 U.S. Cent
USD/CHF 1/100 Schweizer Rappen

Basispunkte: (Basis points:)
1/100 % eines Zinssatzes.

Aufschlag: (Premium:)
Differenz zwischen dem Devisen-Kasse- und dem Devisen-Termin-Kurs in Punkten, wenn der Kurs für das Termin-Datum teurer ist als der Kurs für das nahe Datum (der englische Begriff hat in Verbindung mit Optionen eine komplett andere Bedeutung).

Abschlag: (Discount:)
Differenz zwischen dem Devisen-Kasse- und dem Devisen-Termin-Kurs in Punkten, wenn der Kurs für das Termin-Datum billiger ist als der Kurs für das nahe Datum.

Pari/Parität: (Par:)
Der Devisen-Kasse- und der Devisen-Termin-Kurs sind für einen bestimmten Zeitraum identisch.

Devisen-Solo-Termin-Preis: (Outright price:)
Jeder Devisenpreis zur Lieferung an jedem beliebigen Datum, sofern es sich nicht um den Teil einer Devisen-Termin-Swap-Transaktion handelt. Auch wenn dieses in der Regel nicht als solches bezeichnet wird, ist eine Quotierung für ein Devisen-Kasse-Geschäft ein De-facto-Solo-Terminpreis mit Lieferung zum Kasse-Datum.
Alle anderen Terminpreise werden mit einer Kasse-Basis berechnet, bereinigt um die Auf- bzw. Abschläge in Form von "Swap-Punkten" für den betreffenden Zeitraum ab dem Kasse-Datum.

weiter zu [Fälligkeitsdaten]

Einführung
[Devisen und Geldmarkt]
Fälligkeitsdaten
Währungsoptionen
Zinsderivate
Sonstige Terminologie

 

Bücher

The Forgein Exchange and Money Markets Guide
The Foreign Exchange and Money Markets Guide

FX and Money Markets
FX and Money Markets
Reuters

Mastering Forgein Exchange and Money Markets
Mastering Foreign Exchange and Money...
Paul Roth

Dieser Abschnitt stellt kein vollständiges Verzeichnis aller Begriffe und Instrumente dar, sondern soll vielmehr eine Erläuterung der marktüblichen Auslegungen der hierin enthaltenen Terminologie und Produkte liefern.

Stand: 23.12.2001

Quelle: ACI Model Code